PIX_0832_edited.jpg

DOULA?

Der Name 'Doula' wurde vom altgriechischen 'doulein' (dienen) abgeleitet und bedeutet 'Dienerin der Frau' oder 'betreuende Frau'.

 

WAS IST EINE DOULA?

Eine Doula ist während der Geburt ausschließlich für Dich da.
Sie ist kontinuierlich anwesend und lässt Dich nicht allein.

Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, die eine gebärende Frau und ihren Partner während der ganzen Geburt begleitet. Sie unterstützt nach den Wünschen der Frau emotional, praktisch und mit hilfreichen Informationen.


Eine Doula übernimmt keine medizinischen Aufgaben. Sie kann sich deshalb ganz auf die Frau konzentrieren. Sie sichert der Frau ihre ständige, verlässliche Anwesenheit zu und hilft ihr, sich auch an einem fremden Ort und in einer unbekannten Situation geborgen zu fühlen.
Es ist nachgewiesen, dass die Anwesenheit einer Doula viele positive Effekte auf den Geburtsverlauf, das Bonding zwischen Mutter und Kind und die Zufriedenheit der Frau hat.


Eine Doula achtet die Arbeit der Hebamme und kann sie in ihren Aufgaben teilweise ergänzen und entlasten.


Es ist ihr ein Anliegen, die Frau vor, während und nach der Geburt einfühlsam, individuell und liebevoll zu begleiten und zu unterstützen.

Die Begleitung durch eine Doula fördert das Vertrauen in die Geburt und in die eigenen Kräfte der Frau, selbstbestimmt zu gebären, selbstverständlich zu stillen und die Umstellung auf ein Leben mit Kind zu meistern.

 

VORTEILE EINER DOULA

Geburtsbegleitung durch eine Doula

  • verkürzt die Geburtsdauer

  • geringere Kaiserschnittrate

  • weniger Zangengeburten

  • verringert den Bedarf an schmerzstillenden und wehenfördernden Mitteln

  • fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind

  • entlastet und unterstützt den Vater

  • verbessert das Wohlbefinden der Mutter nach der Geburt

Marshall H. Klaus, John H. Kennell, Phyllis H. Klaus: Doula. Der neue Weg der Geburtsbegleitung, München 1995 (Mosaik-Verlag)

PIX_1312_edited.jpg
 

Wären die mit einer Doula erzielten Ergebnisse mit einem Medikament oder einem neuen Apparat zu erreichen, dann gäbe es eine ungeheure Nachfrage nach dieser Neuerung, aber leider entspricht die Doula noch nicht der medizinischen Lehrmeinung.

John H. Kennell